Events 2017

Facebook

 

Fanseite

ABO

Start Reisebericht

 

Dolomiten  Tour  Award

13 Pässe und 20.000 Höhenmeter an einem Tag!

„Dann die begehrte Trophäe“

Der Traum aller Biker ist einmal die Route 66 zu fahren. Jedoch braucht man nicht so weit fahren, ähnliches kann man auch in Andalusien mit SKS, in Österreich am Faaker See, dem größten Harleytreffen in Europa, in den Dolomiten oder auf Mallorca wiederum mit SKS Erleben. Viele der Träume wurden Wirklichkeit. Eines der Traummotorrad - Gruppenreise 2011 erlebten mit Sicherheit  die 11 Biker aus unserem Chapter vom 17. bis 25. September 2011 in den Dolomiten in St. Vigil im Bikerhotel Condor.

 

Hinfahrt, die 1. Tagesstrecke ca. 490 km am Freitag, dem 16. Sept. 2011.

Bei einem Traumwetter fuhren wir über die B4 Uelzen, Braunschweig, den Harz, nach Erfurt bis Eisfeld. Unsere Babys hatten einen Garagenplatz und wir ließen den Tag  bei einem guten Essen und ein paar Bierchen ausklingen. Der 2. Abschnitt, pünktlich nach dem Frühstück, um 09.30 Uhr bei herrlichem  Sonnenschein ging es wieder auf die Piste. Die Route führte vorbei an Erlangen, Nürnberg,  Regensburg, B15 Landshut, Rosenheim, bis Aurach. Geschafft, ca. 510 km dann ließen wir den Tag bei einem deftigen Abendbrot, einer sehr lustigen Kellnerin und einigen Bierchen ausklingen.

Der 3. und letzte Abschnitt der Hinfahrt, die Kräder wurden gestartet, der einmalige Sound ging es pünktlich mit den Chromrössern um 10.00 Uhr wieder auf die Piste. Unsere Planung war, bereits bei der Hinfahrt über den Großglöckner zu fahren. Dort angekommen, fing es auch noch an zu regnen, Regenklamotten raus und los ging`s.  Wir mussten einen Zahn zulegen, ab 16 Uhr war Schnee angesagt, also Gas nach Lienz, weiter über die B100, die 49 in Italien bis zum Zielort St. Vigil. Endlich geschafft, denn die 230 km hatten wir Dauerregen, da kann man wirklich sagen, was uns nicht umbringt, macht uns stark.

 

Hotel Condor Dolomiten und 13. Pässe Tour, es ist 15 Uhr Sonntag, endlich da, Regenklamotten aus, Einchecken, warm Duschen; Umziehen, Entspannen, ein Bier. Wir trauten unseren Augen nicht, am späten Sonntagabend und Montag Schneefall. So fuhren wir am Montag mit einem Bus vom Hotel Condor nach Kastelruth, besuchten das Museum von den Kastelruther Spatzen und verewigten uns in dem Gästebuch. Am Abend sagt Conrad unser Tourgeit, am Dienstag ist alles wieder OK und alle sind heiß auf Pässefahren.

Am Dienstag wurde sich warm angezogen und los ging`s  ab 11 Uhr zum Eingewöhnen, an diesem Tag  fuhren wir die ersten 6 Pässe.

Am Mittwoch war es dann soweit, pünktlich um 8.00 Uhr war Start, die 13 Pässe wurden gefahren, um die begehrte Dolomiten -Trophäe mit 20.000 Höhenmeter        zu erhaschen. Um 18.00 Uhr war es geschafft. Alle haben durchgehalten, für Mensch und Maschine war es eine richtige Herausforderung.

Den  Donnerstag sind wir wieder 6 wunderschöne Pässe gefahren bis zum Pass Falzarego 2105 m hoch. Bei diesen glas klaren Himmel entschlossen wir uns mit der Seilbahn auf den Berg Lagazuoi  2752 hoch zu fahren, eine Traumkulisse, schaut Euch nur die Bilder an, die sagen alles. Um 18 Uhr ließen wir den Tag bei gutem Essen, ein paar Bierchen und viel Gesprächsstoff  ausklingen.

Am Freitag wurden keine Touren gefahren, um uns am Nachmittag auf die Rückfahrt vorzubereiten. Es waren wunderschöne unvergessliche Tage, in St. Vigil.

 

Rückfahrt, nur mit einer Übernachtung bei ca 1050 km.

Am Sonnabend nach dem Frühstück wurden die Chromrösser gesattelt und los ging’s. Den 1. Abschnitt, 510 km bei herrlichem Sonnenschein, fuhren wir über Innsbruck, Ulm, Würzburg bis Bergreinfeld. Auch der 2. Abschnitt ca 540 km, bei einem Traumwetter zum Motorradfahren fuhren wir Nähe Fulda, Göttingen, Wernigerode, Gardeleben, Dannenberg bis Hagenow.

 

Ja liebe Bikerfreunde, dass war ein Reisebericht von unserem Chapter. Mit Sicherheit war es für alle 11 Biker ein unvergessliches Erlebnis.

Wo der Fahrspaß, dass Erlebnis, tolle Pässe und unendliche Kurven zu fahren an erster Stelle stand, ein Bikererlebnis pur.

Auch die letzte die letzte Motorradreise vom 30.10. bis 06.11 2011 mit SKS auf Mallorca, war ein Erlebnis der besonderen Art. Wir sehen uns mit Sicherheit das nächste Jahr 2012 auf der Piste wieder und merkt Euch die 9. Biker – Sommer – Party vom 27. bis 29.07. 2012 von unseren Chapter in Hagenow vor. Einen Bikergruß und immer eine unfallfreie Fahrt wünscht Euch Hans.

 

Reisebericht von Hans

Director von diesem Chapter

www.free-harley-mecklenburg-chapter.de